WIDIVERSUM- Das Abenteuerland für Neuentdecker und Genießer

Los ging unsere Reise nach Österreich ins Widiversum, im Hochötz. Dieser Abenteuerausflug ins vordere Ötztals weckte bei uns Spannung und Aufregung. Denn die Kombination aus Natur pur und Abenteuer sind genau das richtige für uns. Wir, als gut geschulte und praktisch ausgestattete Reisejunkies, fanden hier schließlich alles was unseren Family-Outdoor-Tagesausflug zu einem perfekten Erlebnis machte: Die traumhafte Natur, viel Genialität und galaktisch-gute Gründen die uns ans Ziel von WIDIs Bergkristallsuche brachten.

Max Luca stand schon in voller Spannung, WIDI kennen zu lernen. Das Maskottchen im Familienausflugsziel brachtet viele Fragen auf: Wie sieht Es aus, was ist WIDI und vor allem wo und wie dürfen wir mit ihm auf Schatzsuche gehen? Na dann, nichts wie hoch in die Berge, denn WIDI hat es schon immer gewusst: Nichts ist langweiliger als Langeweile! WIDI’s Bummelzug holte uns direkt beim Hotel ab und die Fahrt zur Talstation der Acherkogelbahn konnte starten. Mit einer herrlichen Bergkulisse hieß uns das Widiversum dann auf 2.020 Meter willkommen. Atemberaubend und zum greifen nah, scheint der Himmel hier oben zu sein.

Damit die Langeweile erst gar nicht erst aufkommen konnte, machten sich die kleinen Abenteurer in Hochötz auf die Suche nach dem verlorenen Bergkristall. Der böse Wolf hat nämlich einen Zauberkristall gestohlen und versteckt. Das könnte das Ende des WIDIVERSUMS bedeuten! Doch wie findet man den funkelnden Stein im WIDIVERSUM? Ganz klar mit Genialität, Geschick, den 4 Freunden von WIDI und 7 galaktisch-guten Gründen die durch das erkunden der Stationen und notieren verschiedener Lösungsbuchstaben ans Ziel führen. Zwischendurch bieten gemütliche Plätzchen Zeit zum entspannen und abkühlen.

Voller Begeisterung traten wir den Stationen entgegen. Diese sind nicht nur gigantisch anzusehen, sondern „mittendrin- statt nur dabei“  lautet hier das Motto. Der Spaßfaktor ließ sich nicht lümmeln, denn nur durch Teamwork ist hier was zu erreichen. Es wurde geklettert, entdeckt, balanciert und gemeinsam das Rätsel der Schatzsuche gelöst. Der Lerneffekt blieb dabei nicht aus und durch die motivationsreichen Aktivitäten wurde die Zeit vergessen.

Mit funkelnden Augen und erwartungsvoller Miene durften die Kids sich dann Ihre Belohnung, den echten WIDI Bergkristall abholen und als funkelnde Erinnerung mit nach Hause nehmen. Wir empfehlen diesen spannenden und aktiven Ausflug gerne weiter und freuen uns auf nächste Abenteuer mit WIDI und seinen Freunden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.