Wenn Familiengeschichte lebendig wird: Wurzeln suchen mit Ancestry.de

Ahnenforschung – das hat erstmal einen leicht staubigen Beigeschmack. Aber sind wir mal ehrlich: Hatten wir nicht alle schon mal diesen Moment, in dem wir uns fragten, ob wir nicht vielleicht doch eigentlich Prinzessin sind? Ob wir nicht eigentlich aus einem ganz anderen Land stammen? Oder ob einige unserer Urahnen vielleicht nach Amerika ausgewandert sind, sobald es irgendwie möglich war?

10095713_ML_be150px_150dpi[1]

Ich finde die Frage nach der Vergangenheit, den Wurzeln meiner Familie unglaublich spannend und liebe es, in alten Fotoalben zu stöbern. Mich aber mal ernsthaft auf die Suche nach meinen familiären Wurzeln zu begeben, habe ich noch nie in Erwägung gezogen. Ist schließlich wahnsinnig viel Arbeit – oder? Hm, vielleicht muss es das gar nicht sein. Denn mit Online-Portalen wie Ancestry.de geht das ein ganzes Stück einfacher, als wenn man sich allein auf die Suche begibt. Logisch, denn statt sich selbst durch Stadtarchive & Co quer durch Deutschland zu wühlen, kann man hier online auf eine umfangreiche Sammlung an historischen Dokumenten aus Volkszählungen, Heirats- und Geburtsregistern sowie Einwanderungsregistern zugreifen – 16 Milliarden Dokumente stehen online zur Recherche zur Verfügung, allein auf der deutschen Seite gibt es 185 Millionen Aufzeichnungen! Und wo wir schon bei Zahlen sind: Könnt ihr euch vorstellen, dass alleine 2015 circa 18 Millionen neue Namen auf Ancestry.de online gestellt werden?!

Und weil Wurzelfindung und Familie so wichtig sind, verlost Ancestry.de zwei „International Deluxe“ Accounts! “Das gemeinsame Beschäftigen mit der eigenen Familiengeschichte gibt nicht nur Antworten auf das “Woher komme ich eigentlich?“, sondern sorgt auch dafür, dass Familien sich ihrer selbst wieder bewusster werden und enger zusammenrücken”, so die Idee hinter dem Gewinnspiel. Wir werfen ständig mit Redensarten wie Wie der Vater so der Sohn um uns, aber wie viel wirklich dran ist, das vergessen wir oft. Um sich Familiengeschichte und -bande mal wieder bewusster zu machen, stellt euch doch kurz die Frage:

Der Vater deiner Mutter ist…

(a) …dein Opa?
(b) …dein Onkel?

Beantwortet uns diese Frage in unseren Kommentaren, und mit etwas Glück gewinnt* ihr einen der beiden International Deluxe Accounts von Ancestry! Dieser ermöglicht euch den Zugang zu über 16 Milliarden digitalisierten, historischen Aufzeichnungen, Fotos und Dokumenten aus über 67 Ländern. Zusätzlich können die beiden Gewinner ein Teil der Ancestry-Community werden und selber Fotos und Dokumente hochladen und sich mit anderen Mitgliedern vernetzen.

Mehr über Ancestry.de erfahrt ihr übrigens hier oder auf Facebook.


*Der Rechtsweg und die Barauszahlung sind ausgeschlossen. Teilnehmen könnt ihr bis zum 30. Juni 2015. Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Ancestry.de.

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.