Herzlich und familienfreundlich: Die Baby- Kinderbauernhöfe

Die Wiesen werden grün, die Sonnenstrahlen immer stärker und wir bekommen Lust auf Urlaub. Wo zieht es und dieses Jahr hin, was möchten wir sehen und vor allem was wäre für mein Kind perfekt? Diese Fragen stellen wir uns alle Jahr für Jahr. Um euch eine kleine Entscheidungshilfe zu geben möchten wir euch die Babybauernhöfe vorstellen, die uns auch persönlich sehr am Herzen liegen. Wir haben über den Stadlerhof das Konzept und die Organisation die hinter den Baby- Kinderbauernhöfen steckt verfolgt und möchten dieses Projekt sehr gerne unterstützen.

9

Auf den Baby- Kinderbauernhöfen werdet ihr sehr herzlich und familienfreundlich aufgenommen. Hier können unsere Kleinen richtig viel erleben und sie können eine Menge Spaß haben: Heuhüpfen in der Spielscheune, dem Imker zuschauen, Pate für Hasen und Ziegen spielen, auf dem Pony sitzen, Katzen und Kaninchen streicheln, Tret-Traktor fahren, der Bäuerin beim Melken helfen, durch die Wiesen streifen oder Karpfen angeln. Das ist es, was Kinderherzen höher schlagen lässt. Und wenn unsere Kinder zufrieden sind, wird der Urlaub für uns auch gleich viel schöner und erholsamer.

6

So kann man den Alltag hinter sich lassen…

entspannen, abschalten und durchatmen. Die Tage werden einem zusätzlich von hausgemachten Marmeladen, Honig vom Imker, Apfelmost und andere Spezialitäten versüßt. In den vier Regionen (Bayerischer Wald, Oberpfälzer Wald, Bayerischer Jura, Bayerisches Golf & Thermenland) in denen die Baby- Kinderbauernhöfe vertreten sind gibt es auch viel zu entdecken. Man kann die Flüsse entlang radeln, auf Wanderschaft gehen oder durch historische Städte bummeln. Klettert auf eine der vielen Burgen oder besichtigt eines der tollen Museen. Auch einem romantischen Abendessen zu zweit steht nichts im Wege, nach Absprache übernimmt die Bäuerin gerne die Obhut für unsere Kleinen.

7

Wohnen könnt ihr in Ferienwohnungen, Ferienhäusern, Gästezimmern oder direkt auf dem Bauernhof. Zusätzlich kann man je nach Region und Hof verschiedene Themen für den Urlaub buchen:

  • Bauernhofurlaub aktiv
  • Wandern
  • Nordic Walking
  • Reiten
  • Gesundheit & Wellness
  • Angeln
  • Natur pur
  • Radurlaub
  • Biohöfe
  • Winterurlaub
  • Golf

10

 

Bestens aufgehoben!

Die Baby- Kinderbauernhöfe müssen sich diese Auszeichnung schwer verdienen. Denn bestimmte Mindestkriterien müssen erfüllt werden, Überprüfungen muss standgehalten werden, Fortbildungen müssen besucht und die Unterkünfte müssen auf die Bedürfnisse von Familien eingerichtet werden. Und erst dann fühlen sich auch die Kleinsten der Kleinen hier bestens aufgehoben!

 

Qualitätskriterien:

 Allgemeine Kriterien:

  • Bauernhof mit Streicheltieren
  • Mitgliedschaft in der Projektgruppe “Baby- und Kinderbauernhöfe”
  • zielgruppengerechte, den heutigen Anforderungen entsprechende Einrichtung und Ausstattung ( nach DLG-Standard)
  • Teilnahme an mindestens zwei Qualifizierungsmaßnahmen pro Jahr
  • Überprüfung der Betriebe durch eine Kommission

Außenanlagen:

  • verkehrs- und unfallsichere sowie überschaubare Lage des Spielbereichs
  • viel Platz zum Spielen für große und kleine Kinder
  • altersgerechte, unfallsichere Spielgeräte
  • sauberer, abgedeckter Sandkasten

Serviceleistungen:

  • Kinderbetreuung nach Absprache
  • für Eltern gut sichtbarer Erste-Hilfe-Kasten
  • Kinderwagen/Buggy
  • Spielzimmer/Krabbelstube/Spielecke mit Spielzeug
  • Waschmaschine, Trockner- und Bügelmöglichkeit
  • Informationen über Ausflugsziele mit Kindern, Freizeitmöglichkeiten, ärztliche Versorgung und familienfreundliche Gasthäuser

Unterkunft:

  • zielgruppengerechtes Raumangebot
  • kindgerecht ausgestattete und eingerichtete Ferienwohnungen und – zimmer
  • Steckdosensicherung in allen, den Gästekindern zugänglichen Räumen
  • waschbare Kinderbetten
  • Schlafräume nach Möglichkeit zum Abdunkeln, z.B. Rollos
  • erforderliche Sicherheitsvorkehrungen, z.B. Anti-Rutschmatte oder Handlauf
  • Kindergarderobe
  • Nachtlicht
  • Baby-/Kinderbett
  • Wickelauflage, – tisch oder – kommode
  • Babybadewanne
  • Windeleimer
  • Flaschenwärmer
  • Babyphone
  • Kindergeschirr
  • WC-Kindersitz
  • Mückenschutz
  • bei Zimmern – Möglichkeit zur Zubereitung von Kinder- und Babynahrung

 

“Eltern halten die Hände ihrer Kinder eine Weile, ihre Herzen jedoch für immer.”

Wir wünschen allen Familien einen wunderbaren Urlaub auf dem Bauernhof und den Baby- Kinderbauernhöfen weiterhin viel Erfolg!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.