Weihnachten bei Familie Heins – Oma Heins geht online!

Die sympathische Familie Heins ist wieder zurück, diesmal bekommt sie Verstärkung durch ihre Oma. Die Dame nimmt übrigens kein Blatt vor den Mund und wird aber trotzdem zu Weihnachten eingeladen. Solche Oma´s kennen sicher einige von euch! An Weihnachten ist ja das Schöne, das die ganze Familie zusammenkommt. Dazu gehört natürlich auch die Oma und Opa und und viele mehr. Gemeinsam sitzen dann alle am gedeckten Tisch und anschließend gibt’s die bei klein und groß beliebte Bescherung.

Ome-Heins-1

Auch bei Familie Heins gibt’s die Bescherung. Besonders für Oma gibt es dieses Jahr etwas ganz besonderes. Ein neue Smartphone mit Family-Card! Doch Oma Charlotte ist was Geschenke angeht sehr anspruchsvoll und fragt sich, was sie denn damit soll. Aber die Familie möchte doch nur das Beste für Oma und das sie immer erreichbar ist. Heutzutage sind wir ja alle eh erreichbar, dank Smartphone und dem Netz. Wieso jetzt nicht auch noch unsere Großeltern? Schaden kann es ja auch nicht, so fern die Großeltern mit dem Smartphone klar kommen, aber heutzutage ist das ja auch problemlos per Sprachsteuerung möglich, so ist das Ganze doch eine echte Bereicherung für beide Seiten. So ist Oma überall erreichbar und kann auch jederzeit sich von überall aus an ihre Kinder und Enkel wenden.

Oma Charlotte ist von ihrem Geschenk dem Smartphone anfangs auch nicht begeistert und beschwert sie auch erst einmal über die nicht vorhandenen Tasten. Doch dann findet sie sehr schnell gefallen an dem neuen Smartphone und dem mobilen Netz. Von da an bekommt Familie Heins täglich Selfies und Videos von ihrer Oma zugeschickt. Ihre Oma entdeckt das Netz und lässt es richtig krachen! Sie kreiert sogar ihren eigenen Internet-Trend: das #häkling und ihr neues Lieblingswort wird big dislike!

 

Aber keine Angst da draußen! Die Oma´s werden nun sicher nicht reihenweise auf die Straße gehen und Selfies schießen und starten #häkling Flashmobs. Oder doch? Wieso denn auch nicht? Wäre doch mal eine Abwechslung zu den klassischen Oma- Beschäftigungen. Vielleicht schenkt ihr eurer Oma dieses Jahr auch ein Smartphone mit Family-Card zu Weihnachten? Wenn ihr eurer Oma keins schenkt gibt’s nen fetten big dislike!


Sponsored Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.