Von der Tochter inspiriert: Der Ma(h)l 2 Hochstuhl

Heute möchten wir euch die Designerin Lena Peter und ihr neues Lieblingsprodukt den Ma(h)l 2 Hochstuhl vorstellen. Lena hat im März 2011 ihr Studium für Industrial Design/Bachelor an der HS München absolviert. Seitdem ist sie in den Bereichen Produkt-, Grafik-, und Webdesign sowie Fotografie selbständig tätig.

3

Damals, inspiriert von Ihrer 5 Monate alten Tochter,  wollte sie etwas das in ihre Wohnung passt und für das Kinderdasein ihrer Tochter ideal ist. Als alleinerziehende Mutter ist es manchmal nicht so einfach Job und Kind unter einen Hut zu bringen. Gleichzeitig geben Kinder neue Denkanstöße und Kreativität. So hat sie angefangen ein Produkt zu entwerfen, das nicht nur eine Funktion erfüllt, sondern gleich mehrere Dinge, die im Laufe der Entwicklung eines Kindes benötigt werden. So entstand die Idee eines Kinderhochstuhls.

4

Sie wollte einen Hochstuhl entwerfen, den man nicht nur drei Jahre am Tisch nutzen kann und der dann im Keller verschwindet, sondern ein Produkt, das mehrere Funktionen in Einem vereint und sich ästhetisch in die Umgebung einfügt. Also hat sie sich eines Nachmittages mit Block und Stift in den Garten gesetzt und angefangen zu zeichnen. Ziemlich schnell hat sich eine klare, schlichte Form herauskristallisiert, die absolut zeitlos ist. Als Designerin ist es ihr wichtig, gute, sinnvolle Produkte zu entwerfen. Produkte mit vielseitigem Nutzen und hochwertigen Materialien die somit ein Leben lang Bestand haben können.

2
5
1

Den Hochstuhl Ma(h)l 2 hat sie selbst zwei Jahre lang mit ihrer Tochter getestet und optimiert um einen sicheren, hochwertigen und ästhetischen Stuhl zu erhalten. „Es macht Spaß Produkte für meine Tochter zu entwerfen und zu merken, dass es möglich ist Job und Kind zu vereinen“, berichtet sie begeistert. Lena verbindet Nützliches mit modernem Design. Das Konzept ist so einfach wie genial: Zwei identische Elemente bilden den Hochstuhl. Jedes Element ist zugleich Tisch und Stuhl und kann individuell verwendet werden. Durch das minimalistische, hochwertige Design passt der Ma(h)l 2 später ebenso hervorragend als Beistelltisch in jeden Wohn- und Schlafbereich. Aufgrund des flexiblen Designs begleitet der Hochstuhl eure Kinder bis zur Jugendzeit. Die höhenverstellbaren Sitz- und Fußflächen gewährleisten in jedem Alter ideale Bewegungsfreiheit. Die dazu kombinierbaren Sitzpolster und Rückenkissen sind auf den bestmöglichen Sitzkomfort abgestimmt.

Besonders gefallen haben uns die verwendeten Materialien. Denn diese werden von ihr sorgfältig ausgewählt und die Form auf die Funktion abgestimmt. Ihre Produkte sind keine Massenware, sondern Designerstücke, die regional unter fairen Bedingungen in kleinen Serien produziert werden.

6

Seid ihr auch so verliebt wie wir? 

Und das Beste kommt bekanntlich zum Schluss, wir verlosen pünktlich vor Weihnachten einen 100,- € Gutschein für einen Ma(h)l 2 eurer Wahl. Posted oder schreibt uns bis zum 20.12.2014 unter dem Stichwort: Ma(h)l 2, wieso der Hochstuhl den Weg in euer Zuhause finden sollte. Was schätzt ihr an hochwertigen Designermöbeln oder warum passt dieser Stuhl genau zu deinem Kind? Wir freuen uns auf eure Nachrichten und vergesst nicht, mal bei www.lenapeter.de vorbei zu schauen.






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.