Hallo sagen Thomas und seine Freunde: Holzlokomotiven von Mattel [Sponsored Video]

So mancher Montagmorgen hat es in sich. Graue Suppe am Himmel, graue Stimmung bei mir? Heute nicht, denn noch vor der Mittagspause hat mich dieses Video erreicht – und mir ein breites Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Ich wusste ehrlich gesagt noch gar nicht, dass es von Mattel so tolles Holzspielzeug gibt! Ich bin ja sowieso Fan davon, Kindern andere Materialien als das immer gleiche Plastik in die Hand zu drücken. Und mit Thomas und seinen Freunden lernen die Kleinen gleich noch ein paar wichtige Dinge dazu! Zum einen werden durch das Zusammenstecken der Schienen, das Überlegen von spannenden neuen Strecken und das Spinnen von coolen Ideen und Abenteuern die kognitiven Fähigkeiten trainiert. Kreativität und logisches Denken werden hier gefördert!

Aber auch die körperlichen Fähigkeiten kommen hier nicht zu kurz. Die Bewegung sowie die Hand-Augen-Koordination und die Feinmotorik der Kinder werden durch das neue Highlight in der Spielendste gefördert. Und last but not least wird hier natürlich auch emotional so einiges geübt: Die Geschichten, die man von Thomas und seinen Freunden kennt, vermitteln allesamt wie schön Teamgeist, Teilen und Freundschaft sind. Und das dann noch mit dem tollen Material Holz? Na, bitte! Gerade die Lokomotiven finde ich wirklich toll, und Thomas und seine Freunde, Cranky der Kran, Toby und James sind ja nach wie vor total angesagt in Kindergarten & Co! Das kann ich nur unterstützen. Und wenn mir die Geschichte dann auch noch in so einem schönen, realitätsnahen Video präsentiert wird, bin ich wirklich dahin…

Vielleicht ist das ja schon mal eine Notiz für den Wunschzettel wert?


Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Mattel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.