Familienurlaub im Familiy Resort Rainer in Südtirol

Wir sind zurück aus Südtirol, dem Schnee, den Dolomiten und dem Family Resort Rainer. Drei Tage lang haben wir für euch vielen Eindrücke gesammelt und möchten als erstes unsere Unterkunft im Hotel Rainer vorstellen.

FamilienResort Rainer

Nach einer aufregenden und 12stündigen Anreise haben wir es geschafft und werden bei Dunkelheit und viel Schnee im Familien Resort Rainer herzlich empfangen. Anschließend dürfen wir die alpin-mediterrane Kombinationen der Südtiroler Küche mit speziellem Kinderbuffet genießen.

Südtiroler Küche

Das umfangreiche Resort ist mit  vier Sternen ausgezeichnet und besteht aus vier verschiedenen Häusern. Das Hotel Rainer, dessen Zimmer alle nach Süden ausgerichtet sind und von deren Balkon/Garten man einen wunderschönen Blick auf die Sextner Dolomiten hat, die Residence Königswarte, die mit großzügigen Apartments mit Kochniesche sowie Kaminlounge und Kinderspielzimmer direkt am Hotel Rainer liegt, die Residence Alma, bei der Komfort und Gemütlichkeit mit ansprechendem Design verbunden werden und zu guter Letzt noch die Villa Drei Birken die mit ihrer besonders ruhigen Lage und vollbiologischer Einrichtung in 2 km Entfernung zur Anlage zum „ungezwungenen“ Erholen einlädt. Alle Zimmer und Apartments sind modern eingerichtet und großzügig ausgestattet.

Das Familien und Kinderangebot

Wir verbrachten die drei Tage im Hotel Rainer und sind von der Ausstattung und dem Angebot für Familien begeistert. Von der ganztägigen Kinderbetreuung über den Wellnessbereich bis hin zu jeder Menge Aktivitäten spricht es sowohl Große wie auch Kleine Gäste an. Die gesamte Anlage verfügt über ein Restaurant, Bar, Panorama-Spa, Kinderskilift sowie mehrere in- und outdoor-Kinderspielplätze mit Streichelzoo und Ritterburg. Kinder können sich auf der Riesenrutsche, den Megasandkisten mit Wasserlauf oder der Piste für Bobbycars stundenlang austoben. Bei schlechtem Wetter sorgten die Wasserrutsche und die vielen Spielzimmer für Abwechslung im Alltag, während bei Schnee Skikurse auf der Piste, oder für die Kleineren, Spaß auf der hauseigenen Rodelbahn angesagt sind.  Außerdem wird in Rainer’s Mühle regelmäßig zum Brotbacken eingeladen. Im Sommer werden wöchentlich geführte Wanderungen und Kletterkurse angeboten während im Winter das Skigebiet Sextner Dolomiten und das Loipennetz Hochpustertal locken. Auch hier bieten die Hausskilehrer Kurse in Alpin und Langlauf an. Für Nicht-Skifahrer gibt es eine Auswahl an Rodelpisten, Winterspielplätzen und Schneeflitzen.

Kinderskischule

Kinderski

Direkt vor unserer Appartement Terrasse testete Max Luca als aller erstes am hauseigene Kinderskihang den “Zauberteppich”. Hier bietet die Skischule Sexten, exklusiv für die Gästekinder der Hotels, Gruppen- und Privatskikurse an. Geübte Skifahrer finden auf der Rotwandwiese ein kinderfreundliches Ambiente. Unsere jüngsten Skikids standen mit drei Jahren auf den Skiern.

Im Family Resort Reiner ist für jeden etwas geboten und dank der Kinderbetreuung und der vielen Aktivitäten haben auch die Eltern mal wieder richtig Zeit für Entspannung und Abwechslung vom Alltag. Erkundigt die herrliche Landschaft oder lasst euch den ganzen Tag verwöhnen. Bei Rainer’s gibt es für jeden das passende Urlaubsprogramm.

Kinderbetreuung

Max Luca testet den Bereich der Kinderbetreuung.

Unsere Winter-Aktivitäten in Sexten

In Kürze berichten wir euch auch was wir in den drei Tagen alles rund um das Familien Resort in Sexten erlebt haben. Angefangen von der Rodelpartie durch die tolle Schneelandschaft über den Wellnessaufenthalt im SPA, Spurensuche mit dem Jäger im Schnee bis hin zu unserer Abschluss-Pferdeschlittentour. Lasst euch überraschen.

Rodeln

Mia und Max Luca bei der Rodelpartie.

Pferdeschlitten

Startklar für die Pferdeschlittenfahrt durch die Winterlandschaft.

Ausspannen im SPA

Nach einem sportlichen und anstrengenden Tag machen wir es uns im SPA des Hotels gemütlich. Max Luca vergnügt sich im Kinderbecken mit der Schlangenrutsche. Ich teste die Sauna und unsere Mia entspannt sich bei einer Ganzkörpermassage.

Kinder-Spa

IMG_2758

Spa

Wir sagen DANKE für die drei wunderbaren Tage und kommen gerne wieder. Wenn ihr noch mehr über Südtirol oder die Familienhotels erfahren möchtet, könnt ihr euch gerne an uns wenden und euch auf die nächsten Beiträge freuen.

Spa

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.