Im Bücherregal entdeckt: Soulfood!

…ich weiß, jetzt so kurz nach den Weihnachtsfesttagen ist “Essen” sicherlich nicht das beste Thema! Ich bin gestern auch erst mal ganz schnell im Fitnessstudio verschwunden. Vollgefuttert und träge!

Trotzdem scheint der Appetit einfach nicht “Adé” zu sagen und außerdem gibt es doch täglich einen neuen Grund lecker zu Kochen. Und weil Schokolade und all die Weihnachtsplätzchen für so gute Laune gesorgt haben, soll es im kommenden Jahr gerade so weiter gehen! Darum jetzt für mein 2013 entdeckt: Soulfood oder auch “Functional Eating” genannt!

cooking

Unter dem Titel “Iss dich schön, klug und sexy” appeliert die Talk-Prinzessin Birte Karalus an einen bewussteren Umgang mit der Ernährung. Essen soll nicht nur lecker und nahrhaft sein, sondern auch nachhaltig happy machen. Klingt gut oder?

Ihre Rezepte bauen auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen von einem gewissen Dr. Meinrad Lindschinger auf. Na denn, kann’s ja nur wahr sein ;)

Ausprobieren werde ich die verschiedensten Essenskombinationen, welche sich positiv auf das Wohlbefinden des Menschen auswirken sollen, ganz bestimmt!

Vorsatz für 2013 also: Stress reduzieren, mehr Ausstrahlung und bolle hübsch sein durch ESSEN! :-D was sind eure Vorsätze?

Das Buch findet ihr bei Amazon, um genau zu sein hier.

Weitere Bücher zum Thema:
Food for the Soul” oder auch “Lecker: Soulfood: Die besten Rezepte für Körper und Seele“.

81GEYv6BgmL._AA1500_

Bilder via amazon.de und via Fotolia.com © hali

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.