Hocus Pocus! Die süßesten Halloween Kostüme

Photo by Marcia Todd Photography and Juneberry Photo
Photo by Marcia Todd Photography and Juneberry Photo

Während Steffi und ich wahrscheinlich gerade am Strand auf Mallorca mit Klein Max Luca die erste Sandburg bauen, wird hier ein gruselig-süßer Herbst-Beitrag veröffentlicht.

Der September neigt sich langsam dem Ende zu…der kalendarische Herbst ist schon in Gange. Doch es genügend Gründe sich auf diesen Herbst zu freuen. Mit Kids ist jede Jahreszeit etwas ganz besonderes. Kastanien sammeln und lustige Tiere mit Streichhölzern basteln, über die Felder rennen bis der Drachen endlich empor steigt und anschließend eine leckere Kürbiscremesuppe zaubern.

Der Herbst bringt noch ein weiteres Highlight für die Kleinen mit sich: Halloween! Auch wenn wir “Großen” dieses TamTam um den Brauch nicht wirklich nachempfinden können, ist eine weitere Gelegenheit sich zu verkleiden für die Kids was ganz großartiges. In eine andere Rolle schlüpfen, geschminkt werden. Los ziehen und frech “Süßes oder Saures” in die Sprechanlage der netten Nachbarin brüllen. Okay, wir geben ja zu, ganz lustig ist das schon. Und auch wenn Halloween zu unserer Kindheit in Deutschland noch nicht so stark verbreitet war, nutzen wir einfach jetzt die Gelegenheit und machen einfach mit ;)

Die süßesten Kostümideen für Kinder jeden Alters haben wir bei etsy entdeckt. Hier ein paar Inspirationen für euch!

Photo by Marcia Todd Photography and Juneberry Photo

Photo by Marcia Todd Photography and Juneberry Photo

Photo by Marcia Todd Photography and Juneberry Photo

Photo by Marcia Todd Photography and Juneberry Photo

Das süße “Witchy Witch Tutu” gibt’s hier zu kaufen (und verleiht ganz bestimmt magische Kräfte).

Wer sagt, dass Hexen alt und hässlich sind? Wir haben hier diese kleine Hexe entdeckt! Süß, oder? Das Kostüm gibt es in verschiedenen größen…also auch für größere Hexchen.

Für die Jungs haben wir leider gar nicht so viel spektakuläres gefunden. Habt ihr uns vielleicht Ideen, Links, Tipps?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.