Gut unterwegs!

Wir sind jung, kreativ, Vintage-inspiriert, verspielt, romantisch und natürlich ein bisschen verrückt! So ist auch Wildfox Couture aus L.A., das Label dessen Kinder-Kollektion wir euch hier vorgestellt haben. Wildfox war auch meine Inspiration für diesen Beitrag. Denn auch wenn wir nun doch ein bisschen älter, weiser und vielleicht sogar Mamas werden, lieben wir es uns wie junge Füchse umherzutreiben. Jede Nacht, jeden Tag auf der Jagt…naja ihr wisst schon. Wir lieben das Abendteuer. Wir lieben die Natur. Und deshalb gibt’s hier ein paar “Must-Haves” für Wildfox Girls wie mich…damit seid ihr bestens ausgestattet für die nächste Jagd (nach den Gänseblümchen, oder dem Kuscheltier-Elefanten der mal wieder nicht zu finden ist).

1. Die verspielten Wildfox Pullis, hab ich zum Knuddeln gern. Dank der zerfetzten Destroyed-Optik gibt’s hier kein Bügeln, keine “zogenen Fäden” und doch ist er so kuschelig warm. Perfekt für den Ausflug zum Waldspielplatz mit den Kleinen. Meine Lieblinge sind der Pulli im Retro-Collage Muster oder der Pulli im Gipsy-Look.

2. Ein Brief am Morgen – vertreibt Kummer und Sorgen. Oder vielleicht doch eher Müdigkeit und die Spuren der viel zu kurzen Nacht? Wir sind Fan vom Waschbeutel im Brief-Design. Gefunden haben wir den bei impressionen.de.

3. Eine Mami braucht viel Platz im Handgepäck. Neben Laptop, iPhone und tasche müssen jetzt auch Pampers, Feuchttücher und Co. Platz finden. Unser Rucksack-Liebling kommt von Herschel und zu kaufen gibt’s dieses Prachtexemplar zum Beispiel hier.

4. Wieso Erinnerungen eigentlich immer nur in Fotos oder Videos festhalten? Wir sind für handgeschriebene Worte und Notizen. Die finden zum Beispiel in diesem süßen A5 Büchelein von Ted Baker “Hopes&Desires” Platz.

5. Schon Bekanntschaft mit den “BB Creams” gemacht? Die Beautybalms sorgen für Feuchtigkeit und sorgen für einen frischen Teint. Also Adé Tages-Make-Up und Feuchtigkeitcrem – hello BB Cream (zum Beispiel von L´Oréal Paris)! Für die Reise und für Mamas mit Zeitmangel im Bad perfekt…und auch ich nutze sie täglich. Bei den Kleinsten vertrauen wir auf die Babypflege von Kiehls.

6. Ich kenne folgende Aussage von Steffi und Freundinnen “Ich bin jetzt schwanger/Mama und kann ab sofort keine Absatzschuhe mehr anziehen. Zu gefährlich mit dem kleinen Schatz auf dem Arm…und wenn ich in Hektik umknicke!?”. Für mich im Moment noch eine Horror-Vorstellung. Denn ich liebe hohe Schuhe! Für lange Strecken und Mamas die ebenfalls nicht verzichten wollen gibt’s ja zum Glück Sneaker-Wedges, die uns ganz bequem ca. 8 Zentimeter-Körpergröße mehr schenken und auch für lange Spaziergänge geeignet sind. Meine Auswahl kommt von Ash und gibt es zum Beispiel bei Jades24 zu kaufen.

 

 

 

Mit dem Baby im Arm um die ganze Welt? Muss kein Traum mehr bleiben. Easy geht das mit diesem hübschen Sitzball in Creme-Beige, ebenfalls von impressionen.de.

Bild via impressionen.de

Bild via impressionen.de

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.