Bordüren die Geschichten erzählen

Bild via fab.de
Bild via fab.de

Wir sind gerade mitten im Umzug. Von einer 2-Zimmer Stadtwohnung haben wir uns nun auf 111 qm erweitert. Warum? Weil wir einfach mehr Platz für Schuhe, Kleidung und natürlich auch für die Familienplanung beanspruchen. Und: Endlich ein neues Bad! Nachdem ich vor knapp einem jahr zu meinem Liebsten gezogen bin, komme ich mir jetzt mit der doppelten Wohnfläche wie eine kleine Prinzessin im Schloss (hohe Decken) vor.

Apropos Prinzessin. Auch das Kinderzimmer, was zur Zeit noch als Gästezimmer dient, mag früher oder später liebevoll hergerichtet werden. Die klassische Prinzessinnen- oder Bärchenkinderzimmer Dekoration spricht uns überhaupt nicht an. Da muss schon etwas ausgefalleneres her. Feen, Monster oder Eulen. Und genau solche verspielten Bordüren habe ich jetzt hier entdeckt. Diese Wallpanels kommen von “anna wand” und zaubern Farbe und Leben an die Wand der Kleinen. Ein Wanddekor das Geschichten erzählt. Gefällt mir super. Welche Ideen habt ihr in den Kinderzimmern verwirklicht?

Bild via fab.de

Bild via fab.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.