Luxus! Aber bitte nur mit Kinderlachen – 4-Sterne S Familienhotel Sonnwies

Angekommen im Familienhotel Sonnwies**** – dem Familienhotel de luxe mit eigenem Bauernhof, werden wir mit einem herzlichen Empfang der Familie Hinteregger begrüßt. Das Sonnwies in Lüsen ist ein neues, naturnahes und mehrfach ausgezeichnetes Familienhotel in den Eisacktaler Dolomiten.

Der letzte Schnee auf den Gipfeln der Berge ist noch zu sehen doch die warmen Sonnenstrahlen auf der Sonnenterrasse heißen uns und den Urlaub willkommen. Bekannt für mehr als 300 Tage Sonnenschein im Jahr überwältigen uns die ersten Eindrücke des Hotels.  Wir als Eltern finden hier Luxus, modernes Design, qualitativ hochwertiges  Speiseangebot, anspruchsvolle Architektur mit dem Blick in die Natur und das alles begleitet von Kinderlachen, ausgelöst durch eine ganz neue Aquaworld, dem Biobauernhof, einer riesen Spiele- und Buddellandschaft und einem riesen Indoor-Spielbereich.

D4S2578
IMG_1448

_DSC3867
IMG_1450

Über die Hotelgruppe Familienhotels Südtirol

Urlaub mit Kindern ist eine wunderbare Gelegenheit, gemeinsam Zeit zu verbringen – und dennoch für Eltern nicht immer unbedingt erholsam. Die Hotelgruppe Familienhotels Südtirol verbindet mit ihrem vielfältigen Angebot gemeinsame Familienzeit mit abwechslungsreichem Kinderprogramm und Auszeiten für die Eltern. So finden Eltern und Kinder die ideale Balance aus Rückzug und Gemeinschaft und erleben gleichermaßen einen erfüllenden Urlaub. Der Hotelgruppe Familienhotels Südtirol gehören insgesamt 25 familiengeführte Hotelbetriebe an. Sowohl in der Ausstattung als auch im Angebot steht die Nähe zur Natur im Fokus. Expertenteams unterstützen die Hotels in der kreativen Ausrichtung des naturnahen Angebots für Familien. Alle 25 Gastgeberfamilien entsprechen als „kinderfreundliche Häuser“ den Kriterien des  deutschenKinderschutzbundes und sind von TÜV NORD Deutschland geprüft. Jährlich vertrauen über 14.000 Gäste den Familienhotels. Das Angebot unterteilt sich in die drei Qualitätskategorien Family, Family Comfort und Family Premium.

Zimmerausstattung mit Zirbenduft im Familienhotel

Auch in der Ausstattung verpflichten sich die Familienhotels zu höchster Qualität. Die großzügigen Familienzimmer, -suiten und –appartments etwa sind baby- und kindgerecht ausgestattet, verdunkelbar und mit altersgerechten Kinderbetten versehen.

Unser erster Eindruck des Zimmers ging schon gleich über alle Sinne und uns kam der Duft von Zirbenholz entgegen. Max Luca bemerkte sofort dass es wie Zuhause nach einem Zirbenkissen riecht. Doch dann wurde gleich sichtbar dass die ganze Einrichtung aus heimischer Zirbe besteht und der Wohlfühlaspekt war somit gleich gegeben. In den Zimmern werden bevorzugt Hölzer aus der Umgebung eingesetzt und es wird Wert auf deren nachhaltige und schonende Verarbeitung gelegt.

IMG_1223

IMG_1213
Max Luca verbringt nach einer erfrischenden Dusche im mondernen Bad und „blaulicht Dusche“ aufgeregt seine erste Nacht in einem Hochbett im Familienhotel und wir alle schlafen nach der langen Anreise und den vielen ersten Eindrücken des Hotel, in einem Hauch von Zirbe schwebend, ein.

IMG_1219

Ausgeschlafen und erholt entdeckt Max Luca seinen eigenen Kleiderschrank unter seinem Bett. „Sogar mit Beleuchtung!“ schallt es aus dem Kinderzimmer als gerade die ersten Sonnenstrahlen den Berg erreichen. Diese Aussicht auf dem Balkon, nach Süden gerichtet mit herrlichem Bergpanorama, muss man erstmal genießen und mit einem Schluck Granderwasser freuen wir uns auf den Tag und können es kaum erwarten die Umgebung zu erforschen. Lüsner Bergquellwasser, energetisch aufbereitet und belebt nach der Grander-Methode fließt im gesamten Hotel, in den Zimmern, in der Wellnessanlage, sogar gekocht wird damit. Granderwasser im Hallenbad schont die empfindliche Baby und Kinderhaut und macht uns Mamis wunderbar weiche Haare.

IMG_1231
IMG_1225
IMG_1228
Nur im Familienhotel: Frühstück mit vielfältigem Baby- und Kinderbuffet

An diesem ersten morgen sind wir natürlich auf das Frühstück und den Speisesaal gespannt. Hier überrascht uns ein riesiges Baby- Kinderbuffet. Von Milchbreipulver, Biomüsli, leckeren Frühstückskeksen bis hin zu warmen Kaba, frisch gepresstem Orangensaft und jeder menge Obst finden wir hier alles was man sich für einen guten und vor allem gesunden Start in den Tag wünscht. Nicht zu vergessen natürlich die Südtiroler Äpfel die uns den ganzen Tag über mit Vitaminen versorgen.

IMG_1300
IMG_1352
IMG_1346
IMG_1302
IMG_1447
IMG_1307

Die tägliche Morgenpost verrät uns das Angebot der Tagesplanung. Möchten wir bei einer Wanderung mitlaufen, den Biobauernhof besichtigen oder vielleicht beim Musical „König der Löwen“ mitmachen? Wie wird das Wetter und zu welchen Zeiten können wir auch die Kinderbetreuung nutzen, so lange Mami und Papi eine Runde die Sauna genießen? Das alles planen wir bei einer Tasse Almkräutertee und Südtiroler Apfelsaft.

IMG_1304
IMG_1293
Satt und gestärkt für den Tag schnappt sich Max Luca noch einen Südtiroler Apfel, schlüpft in seinen Sonnwies Bademantel, welchen es für alle Kinder an der Rezeption zum ausleihen gibt und macht sich auf Erkundungstour in die Aquaworld.

Was wir in den nächsten Tagen auf dem 10.000 m² Outdoor-Spielbereiche, der Wasserwelten mit 100 m Rutschen und einen Erlebnisbauernhof mit mehr als 30 Tieren alles erleben erfahrt ihr natürlich in den nächsten Artikeln. Seid auch gespannt was man hier alles als Naturdetektiv erleben kann, wir sind es auch schon.

IMG_1349
IMG_1353
3 Gängemenü mit kleinem Kind genießen? Hier ist es möglich!

Ausklingen lässt man einen aufregenden Tag im Hotel Sonnwies entweder auf der sonnigen Terrasse oder im modernen Speisesaal zum Beispiel bei einem 3 Gängemenü und riesigem Salat-, Käse- und Dessertbuffet. Das Kulinarium des Hotels ist so vielseitig und frisch aus der Region. Viele Produkte sogar aus dem eigenen Biobauernhof. Die Kinder finden hier Ihre eigene Saftbar und ein abwechslungsreiches Kindermenü/-buffet. Auf Wunsch sind auch allergenfreie Gerichte und Schonkost möglich.  Ein großer Wunsch aller Eltern ist es einfach mal wieder gemütlich Abend zu essen. Doch meistens sind die Kinder schon nach einer halben Stunde fertig und was nun? Kein Problem im Sonnwiese. Die Kinder haben hier eine Betreuung bis 21 Uhr und können sich noch im Kinderindoorspielplatz austoben. So genießen wir noch ein Glas Wein und den Nachtisch. Die Architektur ist so gebaut dass wir sogar währenddessen immer wieder einen Blick auf unser Kind werfen können und so auch nichts verpassen.

IMG_1305
IMG_1756
IMG_1233
IMG_1296
IMG_1295
IMG_1649

Urlaub ohne Kinder gibt es hier nicht!

Im Hotel Sonnwies sind Kinder nicht nur gewünscht sonder die Anreise ist auch nur mit Kindern erlaubt. Bei so vielen Kindern wurden viele Details beachtet welche uns Eltern einiges erleichtert und man so in anderen Hotels nicht findet. So gibt es zum Beispiel auf jeder Etage einen Extra Kinderwagen- Abstellraum und man kann bequem bis kurz vor das Zimmer fahren. Auch das Mitdabeisein beim Essen im Wagen oder Maxicosi ist kein Problem. Sollte man etwas vergessen haben gibt es Lätzchen, Schwimmpampers, Töpfchen und vieles mehr direkt an der Rezeption. Das Highlight für die Kinder ist die Saftbar an der sie sich den ganzen Tag lang bedienen dürfen.

IMG_1242
_D4S6031
Wir hoffen euch haben die ersten Eindrücke des Hotels genau so gut gefallen wie uns und wir bringen ein Stückchen Südtirol in eure Herzen. Wir sind schon jetzt ganz verliebt in die Berge, das Hotel, das leckere Essen und werden euch in den weiteren Artikeln die Wellness und Poollandschaft, das Outdoorangebot und natürlich das Programm der Naturdetektive vorstellen. Wer jetzt schon mehr über das Hotel Sonnwies erfahren möchte kann sich natürlich auch gerne hier informieren. Die vielfältigen Zimmertypen und passende Preise findet ihr direkt hier.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.