Inspiration: Sport-Tutorials für junge Mamas

Ich kenne es bisher nur aus Erzählungen von Freundinnen und auch von Steffi: Als frisch gebackene Mama hat man erst mal anderes im Kopf. Die eigene Fitness muss warten.

Es gibt auch Mamas, die finden im Nu zum Gewicht, welches sie vor der Schwangerschaft hatten, zurück. Viele Mamas liegen kurze Zeit nach der Geburt sogar darunter, weil das Stillen auspowert, weil man mit dem Essen kaum hinterher kommt, weil man von A nach B rennt und auch weil sich die Muskeln, etwas abgebaut haben. Eine Umstellung die auch am Körper nicht spurlos vorbei geht.

Doch Sport und Fitness lassen sich trotzdem in den Alltag mit Kids einbauen. Ich habe recherchiert und weiß es von Steffi nur zu gut, dass das Ganze auch irgendwie Platz finden muss wenn man selbstständig ist und irgendwie sollte es ja dann auch Spaß machen.

Beim Durchklicken sämtlicher Mama-Kind-Gruppen und Baby-Yoga-Gruppen etc. bin ich auf dieses Video gestoßen. Huch, und das gleich mit 3 Minis?!

Sieht nach Spaß und einer wirklich fitten Mama aus. Also warum nicht mal versuchen genau das nachzumachen? Baby-Zeit und Spaß in einem…ob das bei euch auch so klappen könnte? Ich bin gespannt und sage: Hut ab!

Ach und Papas, für euch gibt’s auch was:

10981651_10152713312236586_126062662880516080_n

Der Yoga-Hype hat übrigens auch schon unsere Grundschulen erreicht. Was meint ihr dazu? Hier ein passendes Video:

Namaste!

Bild via fit.pl. Titelbild von Alliance  via shutterstock.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.